Der Seglerverband Schleswig-Holstein zeichnet in 2018 drei Vereine für herausragende Jugendarbeit im Bereich des Segelsports auf seinem Verbandstag am 10. März 2018 in Kiel aus.

Ein Verein davon ist die Wassersportvereinigung Mönkeberg.

Der KSV gratuliert von Herzen und wünscht der WVM weiterhin viel Erfolg bei seiner herausragenden Jugendarbeit

Verleihung eines Starter-Pakets an den TSV Selent
Starter Paket TSVSelent 30 11 2017

Herzliche Glückwünsche des KSV Plön an den TSV Selent für die Übergabe des Starter-Pakets der Aktion "Kein Kind ohne Sport".
Klaus Rienecker von der Sportjugend Schleswig-Holstein und Udo Petersen (1. Vorsitzender TSV Selent) freuten sich, den Preis (250,00 € für Anschaffungen, 100,00 € für Weiterbildung) und eine Kiste voller Spielsachen bei einer Sportstunde des neu aufgelegten psychomotorischen Kinderturnens zu übergeben. Damit erfährt die neue "Sparte" nicht nur Anerkennung von den Eltern und dem Verein, sondern darüber hinaus. Wir wünschen den vier- bis zwölfjährigen Kindern und ihrer Übungsleiterin weiterhin viel Spaß
und bedanken uns beim TSV Selent für sein außergewöhnliches Engagement.

Traditionell findet alle zwei Jahre im Landeshaus in Kiel die Ehrung junger Ehrenamtlicher aus dem Sport statt. Im ehrwürdigen Schleswig-Holstein Saal im Landeshaus werden vom Präsidenten des Landessportverbandes, vom Vorsitzenden der Sportjugend und von hohen Repräsentanten des Landtages die Ehrungen vorgenommen. In diesem Jahr war der Vizepräsident des Landtages Rasmus Andresen zugegen, um die Ehrungen vorzunehmen.

Aus unserem Kreis Plön waren fünf junge Damen nominiert und wurden geehrt, vier davon über den KSV, eine Dame über den Landesseglerverband. Da auch vor zwei Jahren eine junge Dame als einzige Kandidatin zu ehren war, möchte ich die jungen Herren und vor allem deren Betreuer und Vorstände bitten zu überlegen, ob wir in zwei Jahren eine gemischte Gruppe vorschlagen dürfen. Insgesamt wurden 55 Ehrungen vorgenommen.

Alle zu Ehrenden haben sich in ihrem Bereich schon in jungen Jahren um den Sport und um die Menschen und Aufgaben rund um den Sport verdient gemacht.
Natalie Kemper betreut im Tischtennis beim Raisdorfer TSV Kinder und Jugendliche und sorgt für Begeisterung unter dem Nachwuchs.
Jessica Lenkewitz und Jana Tarnowski gelingt dasselbe im Mädchenfußball beim SV Knudde 88 Giekau.
Lea Williams betreut Kinder und Jugendlich auf der Matte, Judo, ebenfalls im Raisdorfer TSV.
Anna Schweitzer betätigt sich schon seit acht Jahren im SRSV Plön auf vielen Ebenen, u.a. als Kutterobfrau und betreut die Jüngsten in ihren Optimisten.

Wir im Kreissportverband Plön sind stolz auf so engagierte junge Menschen und gratulieren von Herzen für die verdiente Ehrung!                                                                                                                                            
                                   Ehrung Kreis Plön 2017

                                           Vlnr: Natalie Kemper, Matthias Hansen (Vorsitzender sjsh), Lea Williams, Jana Tarnowski,
 Rasmus Andresen (Vizepräsident des Landtages S.-H.), Jessica Lenkewitz, Hans-Jakob Tiessen (Präsident des LSV), Anna Schweizer