Vereine oder auch von mehreren Vereinen getragene Initiativen können

sich für den Bürgerpreis Schleswig-Holstein bewerben. Jedes Jahr werden

vom Landtag und dem Sparkassen und Giroverband viele Preise vergeben.

Bei Interesse schaut euch bitte die Ausschreibung und die Formulare für

die Bewerbung hier an: http://www.buergerpreis-schleswig-holstein.de/

Viel Erfolg!

Diesmal hat es die TSG CC Schönkirchen getroffen, denn dort wird seit Jahren eine hervorragende Jugendarbeit in den Sparten Judo und Karate für Kinder geleistet. Der Verein betont, dass ganz besonderer Wert auf die Unterstützung sozial benachteiligter Kinder gelegt wird. Aber nicht nur im Judo und Karate, sondern auch in allen anderen Kinder- und Jugendabteilungen gilt dieses Prinzip und dafür bedanken sich dieSportjugend Schleswig-Holstein sowie der KSV Plön herzlich.

 Soziale Themen wie die Integration von Geflüchteten und die Aufnahme und Betreuung der Kinder aus diesem Personenkreis zählen ebenso zu den geschätzten Leistungen der TSG CC Schönkirchen. Die hier vermittelten Werte helfen uns allen bei der Integration, ganz besonders aber den neuen Mitgliedern unserer Gesellschaft - so wirkt ehrenamtliches Engagement!"

Starter Paket TSG Concordia Schönkirchen

Auf dem Foto sind von links folgende Erwachsene zu sehen: Ronald Senser, Sportjugend KSV Plön, Klaus Rienecker, Referent der sjsh, hinten links Gabriele Kruse, 1. Vorsitzende TSG und rechts hinten Andrea Sielemann, Abteilungsleiterin Judo.