DSA - Ausbildung am 13. April 2019 in Neustadt

Der Beauftragte für das Deutsche Sportabzeichen des Kreissportverbandes Ostholstein Günter Frentz bietet aufgrund einiger Nachfragen einen Lehrgang zur Erlangung eines Prüferausweises an.

Datum:        13. April 2019 (Samstag vor Ostern)
Zeit:             09.00 - ca. 16.00 Uhr
Ort:              23730 Neustadt, Am Gogenkrog, Vereinsheim/Sportplatz TSV Neustadt
Bekleidung: Sportliche Kleidung
Kosten:        werden komplett vom Kreissportverband Ostholstein übernommen (inklusive Verpflegung)
Anmeldung: Unter Angabe von Name, Vorname, Geburtsdatum, kompletter Wohnanschrift, Verein,
                    Telefon u. E-Mail-Adresse bis zum 01, April 2019

Der Lehrgang besteht aus einem theoretischen, dem ein praktischer Ausbildungdabschnitt auf dem Sportplatz folgt.

Teilnehmer erhalten wenige Tage nach Besuch der Veranstaltung einen Prüferausweis mit der Abnahmeberechtigung für die Sportarten Leichtathletik, Schwimmen, Radfahren.

Günter Frentz, Lindenallee 42, 23714 Bad Malente, Tel.: 04523 3904, E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

Sportabzeichen-Wettbewerb 2018 für Vereine in Schleswig-Holstein

Der Landessportverband Schleswig-Holstein e.V. schreibt für das Kalenderjahr 2018 für die Vereine des Landes Schleswig-Holstein einen Sportabzeichen-Wettbewerb aus.

Teilnahmeberechtigung
An dem Sportabzeichen-Wettbewerb kann jeder Verein im Bereich des Landessportverbandes teilnehmen.

Gruppen
Die Vereine werden in fünf Gruppen eingeteilt:

Gruppe 1: Vereine bis 300 Mitglieder
Gruppe 2: Vereine 301 bis 500 Mitglieder
Gruppe 3: Vereine 501 bis 800 Mitglieder
Gruppe 4: Vereine 801 bis 1.300 Mitglieder
Gruppe 5: Vereine ab 1.301 und mehr Mitglieder

Wertung
Gewertet werden alle für 2018 beurkundeten Sportabzeichenprüfungen im Jugend- und Erwachsenenbereich aus der Zeit vom 1. Januar bis zum 31. Dezember 2018.

Auswertung
Die Auswertung des Wettbewerbes erfolgt durch den Sportabzeichenausschuss des Landessportverbandes in Zusammenarbeit mit den Sportabzeichenbeauftragten der Kreissportverbände. Der Rechtsweg gegen die Entscheidung der erwähnten Gremien ist ausgeschlossen. Die Preisverteilung ist für den März des Folgejahres vorgesehen.

Meldung
Alle Vereine, die an dem Sportabzeichenwettbewerb teilnehmen, füllen nach Abschluss der Aktion den hierfür vorgesehenen Meldebogen aus und senden ihn an Rüdiger Petersen. Prüfkarten und Werbematerial sind ebenfalls erhältlich.
Meldebogen_Verein

 

 

Team-Wettbewerb

Im Jahr 2013 wurde vom Landessportverband Schleswig-Holstein erstmals der Team-Wettbewerb durchgeführt. Dieser Wettbewerb hat eine große Resonanz erfahren, so dass der LSV, in Verbindung mit dem Sparkassen- und Giroverband, sich dazu entschlossen hat, diesen Wettbewerb 2018 erneut auszuschreiben. Teilnehmen kann jedes Sportteam (also auch z. B. Gymnastikgruppen, Tischtennismannschaften oder oder oder), das in einem Sportverein in Schleswig-Holstein organisiert ist.
Für die Auswertung gelten die gleichen Bedingungen wie für den Schul-Wettbewerb.
Meldebogen_Teams


Schulklassen-Wettbewerb


Analog zum Team-Wettbewerb wurde zum 01.01.2017 der Schulklassen-Wettbewerb durch den Landessportverband ins Leben gerufen. Teilnehmen kann jede Schulklasse im Land Schleswig-Holstein. Die Bedingungen für die Teilnahme entsprechen denen des Team-Wettbewerbes.
Meldebogen_Schulklasse

Für die Auswertungen der beiden Wettbewerbe gelten die gleichen Bedingungen wie für den Vereins-Wettbewerb.

 

Sportabzeichenwettbewerb für Paare und Familien

Wie in den Vorjahren führt der Landessportverband wieder einen Wettbewerb für Ehepaare und Familien durch. Als Familien gelten mindestens ein Elternteil und ein Kind (auch Großeltern mit Enkel).
Die Prüfungen müssen im Jahre 2018 abgelegt worden sein. Unter den Teilnehmern werden Preise verlost.

Die Meldung erfolgt mit den Meldekarten über Rüdiger Petersen.
Meldeschluss ist der 15.12.2018.
Meldebogen_Familien_und_Paare